Startseite | Sitemap

Rollgerüst in Schöppingen mieten und leihen

Die Gemeinde Schöppingen hat mehr als 8.000 Einwohner. Schöppingen liegt im Westen des Münsterlandes, in der Nähe von Horstmar am Dreiländereck im Nordwesten Nordrhein-Westfalens.

Die Gemeinde Schöppingen liegt an der Vechte. Besonders sehenswert ist das Haus Stockum in Schöppingen, das auch als Schloss Stockum bekannt ist. Das Schloss wurde im Jahre 1725 errichtet. In der Pfarrkirche St. Brictius, die erstmals im Jahre 838 Erwähnung fand, kann ein gemalter Flügelaltar besichtigt werden. Der Flügelaltar wurde vom unbekannten "Meister von Schöppingen" erstellt. Der Altar gilt als eine der bedeutendsten Werke der Malerei Westfalens, im spätgotischen Stil. In Schöppingen lädt außerdem der Fernmeldeturm auf eine Besichtigung ein. Auf dem Schöppinger Berg können der Mobilfunkturm und die Windkraftanlagen besichtigt werden.