Startseite | Sitemap

Rollgerüst in Rhede mieten leihen

Die Stadt Rhede liegt im Südwesten des Kreises Borken, im Regierungsbezirk Münster. Rhede hat über 19.000 Einwohner. Rhede liegt im Westen des Münsterlandes, im Nordwesten Nordrhein-Westfalens, an der Grenze zu den Niederlanden, im grenzübergreifenden Hamaland. Am Markt in Rhede befinden sich viele schöne denkmalgeschützte Gebäude. Am Markt kann außerdem die katholische Pfarrkirche St. Gundula besichtigt werden.

Die Kirche findet ihren Ursprung im 12. Jahrhundert. Die gotische Hallenkirche wurde immer wieder umgebaut, bis ins 19. Jahrhundert. Aus Platzgründen wurde entschieden, eine neue Kirche zu bauen. Die neugotische St. Gundula Kirche wurde im Jahre 1902 eingeweiht. Die Kirche verfügt über einen 77,5 m hohen Turm, der das Stadtbild von Rhede prägt. Sehr sehenswert ist auch das Schloss Rhede, ein Wasserschloss. Das Schloss wurde 1954, im Renaissancestil, errichtet. Im Jahre 1984 wurde das Schloss Rhede unter Denkmalschutz gestellt.