Startseite | Sitemap

Fahrgerüst mieten leihen in Südlohn

Südlohn ist eine Gemeinde an der Grenze zu den Niederlanden. In der Gemeinde Südlohn leben rund 9.000 Menschen. Südlohn liegt im Nordwesten Nordrhein-Westfalens im westlichen Münsterland. Über den Grenzübergang Oeding ist die Einreise in die Niederlande möglich. Südlohn liegt an der Grenze zum niederländischen Ort Winterswijk.

In der Gemeinde Südlohn kann die Mühle Menke, eine Turmwindmühle, von 1812 besichtigt werden. An der so genannten "Schlinge" in Südlohn befindet sich das Haus Lohn. Dabei handelt es sich um einen Herrensitz. Das Herrenhaus wurde im Jahre 1795, nach einem Brand, wieder neu errichtet, im frühklassizistischen Stil. Das Haus Lohn ist der einzige Adelssitz im frühklassizistischen Stil im Kreis Borken. Des Weiteren lädt die St.-Vitus-Kirche in Südlohn auf eine Besichtigung ein. Die spätgotische Hallenkirche wurde im Jahre 1507 erbaut.