Startseite | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Lieferorte

Gerüstbau Düsseldorf

Düsseldorf - die Stadt in NRW - Bekannt durch die "Kö" und die Altstadt sowie das "Altbier".

Wir sind in Düsseldorf und Umgebung ihr Lieferant/Vermieter/Vermietung von Gerüst - ihr Gerüstbau - Fachbetrieb.

Düsseldorf

Düsseldorf ist die Hauptstadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und besitzt knapp 570.000 Einwohner. Die Stadt verdankt ihren Namen dem Flüsschen Düssel, an dessen Mündung in den Rhein Düsseldorf errichtet wurde. Die erste urkundliche Erwähnung Düsseldorfs stammt aus dem 12. Jahrhundert. Die Stadtrechte wurden Düsseldorf bereits im Jahre 1288 direkt nach der Schlacht von Worringen verliehen. Im Zuge der Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlebte Düsseldorf einen bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung, dazu trug auch die Einrichtung eines Rhein-Freihafens maßgeblich bei.

Heute ist Düsseldorf einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Zahlreiche namhafte Konzerne haben ihren Verwaltungssitz in der Stadt, unter anderem Metro, Henkel und Rheinmetall. Düsseldorf ist wirtschaftlich stark international orientiert, insbesondere mit Fernost werden intensive Handelsbeziehungen gepflegt. Die Messe Düsseldorf ist Veranstaltungsort zahlreicher bedeutender nationaler und internationaler Messen. Der Flughafen Düsseldorf International ist der drittgrößte in Deutschland und wichtiges Drehkreuz für internationale Flüge.

Shopping-Fans aus der ganzen Welt ist die legendäre Einkaufsstraße Königsallee, auch kurz "Kö" genannt, ein Begriff. Hier betreiben alle namhaften Produzenten von Luxus-Gütern Shops, exklusive Restaurants und Cafés ergänzen das mondäne Straßenbild.

Die staatliche Kunstakademie Düsseldorf wurde bereits im Jahre 1773 gegründet und genießt international höchstes Ansehen. An ihr haben mit Jörg Immendorff und Joseph Beuys zwei bedeutende Künstler der Gegenwart sowohl studiert als auch später als Professoren unterrichtet.

Der deutsche Dichter Heinrich Heine (1797 - 1856), der mit unvergänglichen Werken wie "Deutschland, ein Wintermärchen" oder "Die Harzreisen" auch heute noch Literaturbegeisterte in seinen Bann zieht, ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt. Nach ihm wurde nicht nur die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf benannt, sondern auch der alle zwei Jahre vergebene Heinrich-Heine-Preis der Stadt Düsseldorf. Preisträger dieser Auszeichnung für besondere Verdienste um die Völkerverständigung waren unter anderem Wolf Biermann und Marion Gräfin Dönhoff.

Der Düsseldorfer Karneval ist in ganz Deutschland bekannt, der große Rosenmontagszug wird vom Fernsehen übertragen. Davor ist der Sturm des Rathauses an Weiberfastnacht ein weiterer Höhepunkt des närrischen Treibens.