Startseite | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Gerüstbau Leistungen

Mauergerüst

Verblenderriemchen an kompletter Fassade des Hauses angebracht.

Maurergerüste sind eine besondere Form der Gerüste, die vor allem die Arbeiten am Mauerwerk den Handwerkern erleichtern sollen. Da hier immer wieder die Zugänge zu den Arbeiten auch recht verwinkelt liegen können, in Schächten, etc. sein können, diese aber auch bearbeitet werden müssen, unterliegen sie besonderen Anforderungen. Diese lassen sich aber mit jedem anderen Baugerüst, durch das Anbringen von Gerüstteilen erreichen. Das Maurergerüst, wie es für das Mauern oder das Sanieren am Mauerwerk genutzt werden muss, gibt es am Markt so nicht zu kaufen. Die bestimmten Teile, die für die Arbeiten erforderlich sind, die lassen sich auf die einzelnen Gerüste, wie sie vorliegen aufbauend errichten. So kann das Fassadengerüst oder auch das Modulgerüst mit den Teilen, die gebraucht werden aufbauen, sodass daraus dann das Maurergerüst entsteht. Für die Arbeiten werden die Böden benötigt und auch die Sicherheitsgeländer sind zwingend vorgeschrieben. Auch kann eine Schuttrutsche als Zusatzelement an dem Mauergerüst die Arbeiten erleichtern.

Um den Typen auch auswählen zu können, müssen die Gegebenheiten aber genauestens abgeklärt werden, damit die Maurergerüste den Zweck erfüllen können und auch die hohen Sicherheitsanforderungen bestanden werden können. So ist es sehr wichtig, dass es sehr breit ist, damit die Arbeiter sich auch dementsprechend bewegen können, und das Material sich auch gut verstauen lassen kann. Die Gerüste, die am häufigsten genutzt werden, sollten daher eine Breite von 100 cm auch haben, denn nur so kann dieses auch gewährleistet sein. Auch das Thema Baumaterialien ist sehr wichtig für die Entscheidungsfindung. Denn dieses erhöht die Last, die auf dem Gerüst lagert. Ist es vorgesehen, dass auch schwere Maschinen in der Höhe zum Einsatz kommen sollen, dann muss das Maurergerüst dieses auch dementsprechend tragen können. Eine Sicherheit über die Belastbarkeit des Gerüsts muss gegeben sein, sodass sich hier die Stahlkonstruktionen eher eignen, als die aus Aluminium gefertigten Gerüste.

Je nach Art des Baus muss das Mauergerüst unterschiedliche Sicherheitsbestimmungen auch aufweisen. Bei den Arbeiten an einem Rohbau muss sichergestellt werden, dass alle Klappen und Leitern, die Sicherheitsnetze und auch die Reling vorhanden sind.
Maurergerüste sind allen Arbeiten zuzuordnen, die mit und an den Mauern gemacht werden. Hier kann die cetrac GmbH den Kunden viele unterschiedliche Produkte anbieten, die immer wieder auch mit den einzelnen Gerüstteilen zu kombinieren sind.