Startseite | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Gerüstbau Leistungen

Fassadengerüste

Ein Fassadengerüst wird, einfach gesagt, für alle Arbeiten an einer Fassade benötigt. Sie sind quasi das Basisprodukt, welches den Handwerkern den Zugang zu allen Bereichen an der Fassade ermöglichen soll. Aus diesem Grund sind sie auch sehr einfach von der Konstruktion her anzusehen, sodass auch ein schnelles Auf- und Abbauen bei diesen Gerüsten ermöglicht werden kann.
Fassadengerüste sind die einfachen Produkte, die aber dennoch eine hohe Wirkung erzielen können und auch als sehr sicher am Markt gelten. Sie dienen dazu, dass an der Fassade gearbeitet werden kann, und müssen daher nicht nur den Weg an dieser entlang ebnen, sondern die Arbeiter auch Sicherheit bei der Arbeit geben. Das Basisgerüst dient vor allem der Stabilität des Gerüsts. Damit die Arbeiter aber auch arbeiten können, sind Zusatzteile erforderlich. So ist es bei allen Fassadengerüsten zu finden, dass „Gehwege“ ausgelegt sind. Dieses sind die Böden, die in unterschiedlichen Materialien erhältlich sind, je nach Wetter und anderen Einflüssen, die in drei verschiedenen Breiten den Arbeitern dieses ermöglichen sollen. Dazu kommen dann die Durchwege, die einen Einstieg in die nächste Ebene ermöglichen sollen. Auch diese sind sehr wichtig, dienen der Sicherheit der Arbeiter am Bau und sind somit eine Vorgabe, die auch eingehalten werden muss. Die Durchstiege können, je nach Wunsch, in der Form der Leitergangsklappen oder der Durchstiegstafeln angebracht werden.
Um den Handwerkern auch eine weitere Sicherheit geben zu können, müssen auch die Geländer angebracht werden. Vorgeschrieben ist die Absicherung nach hinten in doppelter Ausführung. Nur so kann das Arbeiten für die Handwerker auch so sicher sein, dass sie kein größeres Risiko eingehen müssen. Auch die Stirnseiten müssen gesichert werden, auch dieses ist eine Vorschrift am Bau.
Neben diesen Bedingungen an das Fassadengerüst kann auch das Anbringen eines Netzes sehr hilfreich sein. Zum einen für die Arbeiter, damit bei einem Sturz eine weitere Absicherung besteht, aber auch für die Passanten, die unter der Baustelle langgehen, kann dieses einen Schutz darstellen, damit nicht herunterfallende Gegenstände diese treffen.
Auch dann, wenn an einem verwinkelten Gebäude gearbeitet werden muss, ist das Fassadengerüst die Beste Alternative. Denn dieses lässt sich, den Umständen entsprechend so umbauen, dass auch die Fassaden von Erkern und auch in Nischen gearbeitet werden kann.
Fassadengerüste von vielen namhaften Herstellern sind bei der cetrac GmbH zum Kauf vorhanden. Mit der Absicherung, dass ein Rückkauf genutzt werden kann, ist die Investition nicht sehr groß.