Startseite | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Gerüst kaufen

Gebrauchtes Layher Allround - Allround Gerüst-Syst

Eines der bekanntesten und größten deutschen Gerüstbau-Unternehmen ist die Firma Layher.

Bei der Firma Layher handelt es sich um ein Gerüstbau-Unternehmen, welches Gerüste herstellt, die qualitativ hochwertig und gleichzeitig auch in der Praxis erprobt sind. Diese werden in Kombination mit umfangreichen Serviceleistungen auf den Markt gebracht. Die Firma Layher ist nach wie vor ein Familienunternehmen. Seit etwa 60 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit Gerüsten und bringt sie regelmäßig auf den Markt. Zu den Produkten aus dem Hause Layher gehören unter anderem Fahrgerüste, Blitz-Gerüste und Schutz-Systeme. Man bekommt jedoch auch Allround-Gerüste, die von Layher hergestellt werden. Diese Gerüste bekommt man nicht nur neu, sondern auch gebraucht bei verschiedenen Anbietern. Es gibt besondere Händler, die sich längst auf den Verkauf von gebrauchten Gerüsten spezialisiert haben. Diese trifft man sowohl im Internet als auch auf dem freien Markt.

Der Hersteller selbst bezeichnet seine Allround-Gerüste als „Synonym für Modulgerüste“. Modulgerüste haben gegenüber anderen Gerüsten, zum Beispiel dem Fassadengerüst, den Vorteil, dass sie an keine bestimmte Breite gebunden sind. Mit Modulgerüsten können Objekte unabhängig von Form und Größe eingerüstet werden. Möglicherweise ist dies einer der Gründe, warum man im Hause Layher von einem Allround-Gerüst spricht. Allround-Gerüste aus dem Hause Layher funktionieren mit einer bestimmten Verbindungstechnik. Durch den Allround-Knoten lassen sich herkömmliche Gerüstbautechniken ablösen. Allround-Gerüstsysteme lassen sich, wie bereits erwähnt, sehr vielseitig einsetzen. Neben Baustellen, lassen sie sich auch in der Industrie, in der Chemie und in Kraftwerken einsetzen. Das Allround-System lässt sich sowohl als Arbeitsgerüst auf Baustellen verwenden als auch als Schutzgerüst. Es versteht sich von selbst, dass sich die Gerüstsysteme nicht nur als Schutzgerüste, sondern auch als Fassadengerüste, Stützgerüste, Innen- oder Deckengerüste verwenden. Ob es sich dabei um ein neues Gerüst oder ein gebrauchtes Gerüst handelt, spielt dabei kaum eine Rolle.