Startseite | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Gerüst kaufen

Gebrauchtes Hünnebeck Gerüst ein Unternehmen mit G

Schon im Jahr 1929 begann die Erfolgsgeschichte des Unternehmens mit Dr. Emil Mauritz Hünnebeck. Dieser beschäftigte sich sehr eingehend mit Baugerüsten und ihrem Aufbau.

Auf diese Weise entsteht ein kleines Unternehmen, welches kurz vor dem 2. Weltkrieg seinen Sitz nach Düsseldorf verlegt. Von dort aus werden Werft- und Flugzeughallen erbaut. Mit der Errichtung des Werksgeländes im Jahr 1956 wird die Hünnebeck GmbH zum Großunternehmen. Bereits 3 Jahre später wird das Schnellbaugerüst auf dem Markt vorgestellt. Es handelt sich um das erste Rahmengerüst der Welt, womit Hünnebeck auch international tätig wird. Schon in den darauffolgenden Jahren werden die ersten Auslandsgesellschaften des Unternehmens eröffnet. In der Schalungsbauentwicklung steht das Unternehmen ganz weit vorn. Im Jahr 1989 meldet die Thyssen AG Interesse an dem Unternehmen an und übernimmt es daraufhin. Nach dem Fall der innerdeutschen Mauern, eröffnet das Unternehmen zudem Filialen in den neuen Bundesländern. Auch im Guinnessbuch der Rekorde ist die Firma Hünnebeck verzeichnet. Dort ist sie mit dem größten Raumgerüst der Welt eingetragen. Zum Jahrtausendwechsel präsentiert die Firma Hünnebeck neue Gerüstsysteme, die das Unternehmen bis in die USA bekannt machen.

Auch heute noch sind Hünnebeck Gerüste genauso gefragt wie damals. Dabei spielt nicht nur die spektakuläre Firmengeschichte eine Rolle, da das Unternehmen mit einmaliger Technologie und Qualität überzeugt. Gebrauchte Hünnebeck Gerüste bieten dabei vor allem den Vorteil, günstiger zu sein als Neugerüste und dennoch mit der entsprechenden Qualität aufwarten zu können. Interessenten, die nicht allzu viel Geld investieren können, müssen folglich nicht auf die fortschrittliche Technik und die gute Qualität verzichten. Ein gebrauchtes Hünnebeck Gerüst ist zwar günstiger, hat aber keine allzu großen Mängel auszuweisen. Deshalb lohnt sich dessen Anschaffung in jedem Fall.