Startseite | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Gerüst kaufen

Gebrauchte Plettac-Gerüste als Vorzug gegenüber ei

Wer sich zum ersten Mal ein Gerüst anschaffen möchte, sollte die gebrauchten Gerüste aus dem Hause „Plettac“ auf keinen Fall außer Acht lassen.

Die Gerüste haben den großen Vorteil, dass sie aus feuerverzinktem Stahl gefertigt sind. Damit sind sie sowohl gegen Rost als auch gegen Witterungseinflüsse geschützt. Natürlich gibt es auch Gerüste aus Aluminium. Sie haben den Vorteil des geringeren Eigengewichts. Gerüste aus Aluminium haben jedoch den Nachteil, dass nicht immer zusätzliche Anbauten angebracht werden können. Bei den Gerüsten aus dem Hause Plettac ist das anders. Neue Gerüste haben natürlich ihren Preis. Dennoch muss man sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr ausgewogen ist und sich die Anschaffung dennoch lohnt. Für den Neustart eines Unternehmens lohnen sich gebrauchte Plettac-Gerüste jedoch eher.

Die verschiedenen Gerüste aus dem Hause Plettac lassen sich untereinander vermischen. Das liegt vor allem daran, weil bereits bei der Fertigung darauf geachtet wird, dass die Komponenten der einzelnen Serien mit anderen Gerüsten von Plettac kombiniert werden können. Das sieht man auch bei den Serien SL 70 und SL 100. Die Teile unterscheiden sich lediglich in der Breite, sodass ein kombiniertes Gerüst noch immer ansehnlich ist. Der Vorteil an den gebrauchten Plettac-Gerüsten ist natürlich der Preis, welcher deutlich unter dem Preis neuer Gerüste liegt. Es versteht sich von selbst, dass gebrauchte Gerüste einen niedrigeren Preis als neue Gerüste erzielen. Vor allem Gerüste der Serie Plettac SL 70 sind auch in Aluminium erhältlich. Damit bietet die Firma Plettac die Möglichkeit, Gerüste aus Stahl und Gerüste aus Aluminium miteinander zu kombinieren. Dies war bisher von keinem anderen Gerüstbauer bekannt.